Stellenausschreibung Geschäftsführer/in (w,m,d)

Stellenumfang 40 – 50%, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir suchen eine/n Geschäftsführer/in (w,m,d) Stellenumfang 40 – 50% zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Ökumenische Kinder- und Jugendförderung e.V. lebt die Integration von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit der Interdisziplinären Frühförderstelle, dem Heilpädagogischen Inklusionsdienst und dem Förderkindergarten sind wir DIE Ansprechpartner für die Frühförderung und Inklusion für Kinder mit und ohne Behinderung im Vorschulalter im Landkreis Rottweil.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die uns mit Begeisterung und Herzblut für unsere integrative Arbeit darin unterstützt, dass die uns anvertrauten Kinder in einem inklusiven Umfeld aufwachsen und sich bestmöglich entwickeln können. Ziel ist es, die ÖKJ als Gesamteinrichtung weiter zu entwickeln, die fachliche Arbeit auf höchstem Niveau zu halten und die ÖKJ als die Ansprechpartnerin für Inklusion und Frühförderung im Landkreis Rottweil fortlaufend zu positionieren.

Ihre Aufgaben

  • Gesamteinrichtung im Blick haben und weiterentwickeln
  • Strategische Unternehmensführung, politische Entwicklungen und Entscheidungen verfolgen, aufnehmen und in der ÖKJ zusammen mit den Führungskräften und dem Vorstand umsetzen, neue strategische Tätigkeitsfelder erschließen, positionieren und in die Organisation integrieren
  • Finanzcontrolling, Entgeltverhandlungen mit Kostenträgern führen und alternative Finanzquellen optimal nutzen
  • Personalplanung, Auswahl, Personalentwicklung
  • Entscheidungsvorlagen für den Vorstand bereitstellen
  • Kontinuierlich interne Prozesse und Kommunikationsstrukturen an aktuellen Gegebenheiten anpassen und optimieren
  • Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit und den Kontakt zu externen Partnern pflegen

Ihr Profil

  • Feuer, Herzblut für die Weiterentwicklung der Inklusion im Landkreis Rottweil
  • Betriebswirt/in, Sozialwirt/in oder vergleichbarer Abschluss mit mehrjähriger Führungserfahrung, möglichst im Sozial- und/oder Gesundheitsbereich
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche in der ACK

Wir bieten

  • Ein offenes, wertschätzendes Arbeitsklima
  • Kurze Entscheidungswege
  • Vergütung nach AVR Caritas

Bei Fragen steht Ihnen Fr. Walz-Lüdke unter der Telefonnummer 0176 109 42 213 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis 15.06.2022 unter u.walz@oekj.de oder postalisch unter Ökumenische Kinder- und Jugendförderung e.V. | Durschstr. 93 | 78628 Rottweil

Zurück