Aktion Regenbogen "Alles wird gut"

 

Weltweit malen Kindergärten und Kinder zu Hause unzählige Regenbögen an das Fenster und auf das Papier. Der Regenbogen soll uns daran errinnern, dass wir in dieser schweren Zeit nicht alleine sind und zusammenhalten. Auch wenn wir zu Hause bleiben unsere Freunde für eine lange Zeit nicht sehen können. Wir denken an einander und wissen: Am Ende wird alles wieder gut!

Auch wir schließen uns dieser Aktion an. So ist beispielsweise in unseren Außengruppen in Schramberg (links) und in Zimmern (rechts) ist je ein Regenbogen am Fenster zu sehen. Schramberg hat aufgerufen mitzumachen: www.sankt-maria-kindergarten.de Und so folgen viele Kinder und Familien diesen Aufruf. 

Und auch wir rufen auf: Packt eure Stifte und Farben aus und macht die Welt in dieser schweren Zeit ein bisschen bunter. Wir bleiben Zuhause. Wir halten Zusammen. Alles wird gut!